Hobbies

Joggen in Stadtbergen

Zu unserer Natur gehört die Bewegung; die vollkommene Ruhe ist der Tod" (Blaise Pascal). Meine Strecke führt in Stadtbergen vom Reiterweg über den Hochwasserdamm die Panzerstraße bis zum Panzerkessel, danach parallel des Sportplatzes in Deuringen über die Durchgangsstraße durch das "Heringsviertel", über den Hubschrauberlandeplatz parallel zur B300 wieder an den Reiterweg zurück (ca. 50 Minuten)

Schwimmen

Schwimmen führt zu einem ausgeglichenen Leben. Am Wochenende versuche ich mit meinen drei Kindern regelmäßig in das Stadtberger Bad zu gehen. Zum einen ist dort die Athmosphäre nicht hallenbadmäßig, es gibt einen tollen Kinderbereich und im Sommer kann man sich auf der Liegewiese hängen lassen. Weitere Informationen unter
Freizeitbad in Stadtbergen
Eine weitere Möglichkeit im Sommer ist für mich der Ilsesee, dort am Ostufer liegend, einmal quer über den See zu schwimmen ist ein Ausgleich für manchen Arbeitstag oder einer politischen Veranstaltung.

 

Kochen

Kartoffelgirlanden: Kartoffeln werden mit einem Spiralfix zu Girlanden geschnitten und dann im heissen Fett herausgebraten. Die frittierten Kartoffeln in unterschiedliche Dips getaucht, lässt einen immer wieder in die Schüssel greifen. Ganz hervorragend für laue Sommerabende aber auch zur Weihnachtszeit. Probieren kann man dieses nicht alltägliche Rezept auf dem Weihnachtsmarkt in Wehringen.

 

Counter

Besucher:375205
Heute:9
Online:1

Mein aktuelles Buch

 

Inhaltsangabe zu "Die Stunde zwischen Frau und Gitarre"

  • In einem Wohnheim für behinderte Menschen wird die junge Natalie Reinegger Bezugsbetreuerin von Alexander Dorm. Der Mann sitzt im Rollstuhl, ist von unberechenbarem Temperament und gilt als »schwierig«. Dennoch erhält er jede Woche Besuch – ausgerechnet von Christopher Hollberg, jenem Mann, dessen Leben er vor Jahren zerstört haben soll, als er ihn als Stalker verfolgte und damit Hollbergs Frau in den Selbstmord trieb. Das Arrangement funktioniere zu beiderseitigem Vorteil, versichert man Natalie, die beiden seien einander sehr zugetan. Aber bald verstört die junge Frau die unverhohlene Abneigung, mit der Hollberg seinem vermeintlichen Freund begegnet. Sie versucht, hinter das Geheimnis des undurchschaubaren Besuchers zu kommen und die Motive seines Handelns zu verstehen. Dieser Roman ist eine Bergwerksfahrt in die Welt des Clemens J. Setz. Sie fördert ihre innere Ordnung zutage, ihre Geheimnisse und Prinzipien: Macht und Ohnmacht, Sinnsuche und Orientierungsverlust, Unterwerfung und Liebe in allen Spielarten – fürsorglich, respektvoll, besessen, Liebe als Wahn und als Manipulation. Und Rache. So subtil und schmerzhaft, dass die Frage nach Täter und Opfer in namenloses Gelände führt.
     
    https://www.pustet.de/shop/article/28540689/clemens_j_setz_die_stunde_zwischen_frau_und_gitarre.html