Unser Landkreis

Kleine Edelsteine, die im Wachsen sind

Essen im Landkreis:

Wehringen, Gasthaus Karadeniz (Oberer Wirt): Die türkische junge Wirtin spricht perfekt Deutsch, ist immer zur Stelle, wenn man sie braucht und der Döner auf Teller ist ein Genuss, neben der Pampe, die man oftmals bekommt.

Weggehen in der Region
Augsburg, Kantine:
Nachdem der alte Standort regelmäßig aus den Nähten platzte, nahm ich die Chance wahr nach der Neueröffnung im Kunstpark Augsburg-West, die Kantine, die nun Tanzen auf zwei Ebenen erlaubt, zu besuchen. Ein Tipp für alle, die ausprobieren wollen, ob sie noch jung geblieben sind: Kantine im Kulturpark Augsburg West

Anhausen, Gasthaus Traube: Die Traube in Anhausen ist ein schönes, heimeliges Gasthaus mit gutbürgerlicher Küche. Fam. Aubele hat es sich nicht nehmen lassen, in den letzten Jahren es den Gästen so angenehm wie nur möglich zu machen. Ein heller Gastraum in warmen Farben und der tolle Biergarten mit Kastanienbäumen zieht mich zwar selten aber regelmäßig an. Zwischen den Terminen in Diedorf genehmigte ich mir eine Brotzeitplatte und ein dunkles Bier im Steinkrug. Einen Artikel, den ich im Internet gefunden habe, spiegelt meine Erfahrung wieder:
Gasthaus Traube

Counter

Besucher:375205
Heute:9
Online:1

Mein aktuelles Buch

 

Inhaltsangabe zu "Die Stunde zwischen Frau und Gitarre"

  • In einem Wohnheim für behinderte Menschen wird die junge Natalie Reinegger Bezugsbetreuerin von Alexander Dorm. Der Mann sitzt im Rollstuhl, ist von unberechenbarem Temperament und gilt als »schwierig«. Dennoch erhält er jede Woche Besuch – ausgerechnet von Christopher Hollberg, jenem Mann, dessen Leben er vor Jahren zerstört haben soll, als er ihn als Stalker verfolgte und damit Hollbergs Frau in den Selbstmord trieb. Das Arrangement funktioniere zu beiderseitigem Vorteil, versichert man Natalie, die beiden seien einander sehr zugetan. Aber bald verstört die junge Frau die unverhohlene Abneigung, mit der Hollberg seinem vermeintlichen Freund begegnet. Sie versucht, hinter das Geheimnis des undurchschaubaren Besuchers zu kommen und die Motive seines Handelns zu verstehen. Dieser Roman ist eine Bergwerksfahrt in die Welt des Clemens J. Setz. Sie fördert ihre innere Ordnung zutage, ihre Geheimnisse und Prinzipien: Macht und Ohnmacht, Sinnsuche und Orientierungsverlust, Unterwerfung und Liebe in allen Spielarten – fürsorglich, respektvoll, besessen, Liebe als Wahn und als Manipulation. Und Rache. So subtil und schmerzhaft, dass die Frage nach Täter und Opfer in namenloses Gelände führt.
     
    https://www.pustet.de/shop/article/28540689/clemens_j_setz_die_stunde_zwischen_frau_und_gitarre.html