Stockschiessen in Untermeitingen

Veröffentlicht am 28.06.2008 in Veranstaltungen

Eine gute Idee die unterschiedlichen Vereine für ein gemeinschaftliches Gefühl zu entwickeln, hat der Stochschützenclub Untermeitingen: ein gemeinsamer Wettkampftag aller Vereine.

Das Vorurteil über das Stockschießen, ein Sport, „der nur von der älteren Generation ausgeführt wird, muss wiederrufen werden“. 26 Mannschaften, ein überwiegender Teil jung oder ganz jung spielte heute wettkampfmäßig in Untermeitingen. Nachdem ich mit einigen Mannschaften über die Vorbereitungen diskutiert hatte, steckt in den Mannschaften auch viel Ernst um bei den ersten mit dabei zu sein. Sehr positiv finde ich, dass mit diesem Wettbewerb der Zusammenhalt der Vereine in Untermeitingen gestärkt wird.
Viele interessierte Gespräche mit ehemaligen Gemeinderatsmitglieder, mit dem Schreiber der Untermeitinger Chronik aber auch mit der langjährigen CSU-Vorsitzenden, die vor kurzem aus der CSU und der Frauenunion ausgetreten ist, vermittelten mir einen guten Einblick in der Leben der südlichen Gemeinde. Mit Unterstützung des SPD-Fraktionsvorsitzenden, den Gemeinderäten Ute Femmig und Andreas Heidler war es ein gelungener Samstagvormittag, der seinen Abschluss in einem guten Espresso auf der Terasse von Ute Femmig fand.

 
 

Counter

Besucher:375205
Heute:31
Online:1

Mein aktuelles Buch

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hedwig-richter-demokratie-eine-deutsche-affaere-reform.950.de.html?dram:article_id=485011