Einblick in Wildwasser e.V. -Begegnung auf dem Neujahrsempfang Stadtbergen

Veröffentlicht am 23.01.2014 in Jugend

Der Missbrauch an Kindern erschüttert immer wieder die Menschen, in den letzten Jahren war es das Vergehen von katholischen Priestern an Buben, oder der sexuelle Kontakt von Betreuungspersonen an Kindern in Ferienlager oder sozialen Einrichtungen.

Sexuelle Belästigung findet täglich statt, an Kindern, an Frauen, vielleicht auch an Männern. Die Verletzungen können unterschiedliche Ausprägungen haben, sei es die anzügliche Bemerkung oder letztendlich die Vergewaltigung. Oftmals werden die Taten aus Scham, Unaufgeklärtheit oder anderen Gründen verschwiegen, die Auswirkungen treten nach außen oft erst nach Jahren auf.

Aufklärung tut not – deswegen war es auch eine sehr interessante Begegnung am Neujahrsempfang, wie ich mich mit Tanja Kämper, die Tochter von unserer Togovorsitzenden Uschi König, unterhalten habe. Tanja Kämper arbeitet bei Wildwasser, vielfältig, sensibel und auch unaufgeregt berichtete sie mir über die Aktivitäten von Wildwassser. Es ist die Beratung, es ist das Zusammensein, das Einüben von Selbstbehauptung und vieles mehr, welches die Beratungsstelle an Mädchen und junge Frauen anbietet. Mit mehr Geld können sich mehr Aktivitäten entwickeln, der Landkreis Augsburg unterstützt die Initiative mit 1.500 Euro, das ist nicht viel aber zumindest etwas. Die Arbeit von Wildwasser ist wertvoll, deswegen werbe ich um Spenden für Wildwasser.

Folgende Kontonummer habe ich auf der Homepage entdeckt:
Wildwasser Augsburg e.V.
Kontonummer: 0812 081
Bankleitzahl: 720 500 00
Stadtsparkasse Augsburg
ACHTUNG: ab 01.02.2014 bitte Ihre Spenden auf:
IBAN: DE86720500000000812081
BIC: AUGSDE77XXX

 
 

Counter

Besucher:375205
Heute:36
Online:2

Mein aktuelles Buch

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hedwig-richter-demokratie-eine-deutsche-affaere-reform.950.de.html?dram:article_id=485011