Ermöglicher und Bedenkenträger

Veröffentlicht am 10.06.2020 in Allgemein

Bestimmte Dinge nach vorne bringen, den Innovator übernehmen. Mit Ideen und Anregungen die bestehende Organisationen und Entwicklungen zu verändern, diese Frage stelle ich mir als Mandatsträger / Verantwortlicher / Führungskraft in den unterschiedlichen Situationen.

In einem einem Gespräch mit einem Menschen, der im ehrenamtlichen Bereich aktiv ist, sind die Begriffe Ermöglicher und Bedenkenträger gefallen. Die Ermöglicher sind Menschen, die nach vorne blicken, die anderen Menschen neue Erfahrungen verschaffen, sie zum Nachdenken und dem Bilden einer eigenen Meinung motivieren. Auf der anderen Seite gibt es die Konservativen (nicht auf eine politische Partei gerichtet), die Bedenkenträger, die sich am Bestehenden orientieren und die es zu überzeugen gilt. Wir brauchen mehr die Menschen, denen es um das Möglichmachen geht. Wir müssen die Menschen finden und sie stärken. Über das „Wie“ würde ich gerne mit Euch diskutieren. Schreibt mir per Email oder ruft mich an. Ich freue mich auf Euch.  

 
 

Counter

Besucher:375205
Heute:10
Online:1

Mein aktuelles Buch

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hedwig-richter-demokratie-eine-deutsche-affaere-reform.950.de.html?dram:article_id=485011