Jochen Eger: BACHSEITS, Ausstellung im Rathaus Stadtbergen

Veröffentlicht am 26.01.2024 in Allgemein

Heute abend war die Eröffnung der Ausstellung „BACHSEITS“ von Jochen Eger. Es war die persönliche Einladung, die mit den Worten „…, sehen wir uns? Ich würde mich sehr darüber freuen“ überschrieben war. Und auch über langjährigen zufälligen Begegnungen mit ihm, die mir die Zusage erleichterten.

Im Stadtberger Rathaus wurde Jochen Eger erneut als Fotograf eingeladen. Es ist die Ausstrahlung seiner Bilder, die nach den Worten unseres gemeinsamen Freundes, Gerhard Guffler, die B-Seite zeigten. Es sind die Ansichten von Bachläufen, von Mehrfamilienhäuser und dahinter vermutet man die Menschen. Bei einem gemeinsamen Foto hat Jochen Eger über sich selbst gesagt, dass er nie lächelt.

Für mich lächelt Jochen Eger vielleicht nicht über das Gesicht. Die Vorfreude auf die Ausstellungseröffnung, der Drang nach Korrektheit, vielleicht auch nach Perfektion sind Gefühle, die bei ihm die Freude verursachen. Seine Bilder sind nach eigenen Worten „im lokalen und urbanen Raum, auch im Übergang vom städtischen zum ländlichen Raum fotografiert.“

Für mich strahlen die Bilder Ruhe, gespannte Ruhe aus, auch die Neugierde hinter die Fassade zu schauen.

Für mich ist es ein interessanter Abend gewesen. Schöne Bilder, viele Freunde, viele Menschen, die mich in den letzten Jahren begleitet haben und die vielen Begegnungen. Ich kann Sie motivieren, nehmen Sie sich die Zeit und betrachten Sie die Bilder. Es ist ein Genuss für das Auge und die Seele.  

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Counter

Besucher:375206
Heute:41
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

14.03.2024, 00:00 Uhr - 21:30 Uhr • Nachhaltig reisen – mehr als nur ein Lippenbekenntnis?
Nachhaltig reisen – mehr als nur ein Lippenbekenntnis? Die Coronakrise hat den weltweiten Tourismus vorü …

Alle Termine

Mein aktuelles Buch