Parteivorsitzender Beck ist zurückgetreten

Veröffentlicht am 07.09.2008 in Bundespolitik

Der Rücktritt von Beck bestätigt die Vorahnung von vielen Genossen. Nach den Angriffen der Medien in den letzten Monaten, auch der Versuch von Kurt Beck einen erfolgreichens Ministerpräsidenten und einen erfolgreichen Parteivorsitzenden abzugeben ist gescheitert.
Beck ist zurückgetreten, was nun?

Frank-Walter Steinmeier wird Kanzlerkandidat der SPD, Franz Müntefering der nächste Parteivorsitzende. Ich bin überaus glücklich über die Entscheidung auf die beiden Personen. Der Vorschlag macht klar, dass wir schwierigen Entscheidungen nicht aus dem Weg gehen. Die beiden Sozialdemokraten haben mit ihrer Arbeit in der Vergangenheit klar gemacht, wie man Deutschland in die Zukunft führen kann. Nun gibt es eine klare Alternative zur Merkelpolitik, wollen wir weiterhin eine treibende Politik a la Merkel oder wollen wir wieder gestalten. Wollen wir auf Lösungen der Vergangenheit ausweichen, siehe die Diskussion um die Atomkraft oder wollen wir zukunftssichere Politik machen. Mit Frank-Walter Steinmeier und Franz Müntefering sind die besten Voraussetzungen gegeben eine erfolgreiche Politik zu machen und nächstes Jahr den Kanzler zu stellen. Als SPD´ler, der schon seit 25 Jahren Mitglied der Partei ist, ist die heutige Entscheidung eine gute Entscheidung und motiviert mich mit mehr Energie einzusetzen.

 
 

Counter

Besucher:375205
Heute:41
Online:1

Mein aktuelles Buch

 

Meine erste Berührung war "Alte weisse Männer". Das Buch war ein Geschenk an unseren Stadtdirektor Holger Klug, der es mit Interesse und zunehmender Begeisterung gelesen hat. Es ist der angenehme Schreibstil, das Miterleben mit Sophie Passmann, dass die Schriftstellerin sympathisch macht. Aus dieem Grund bin ich gespannt wie es mit diesem Buch ist. .. und ich habe keine Kritiken oder Informationen im Internet gelesen.