Förderverein Parkschule Stadtbergen e.V. unterstützt LEW bei Schulranzen-Sammelaktion

Veröffentlicht am 09.07.2020 in Allgemein

Nachdem ich Mitglied im Förderverein der Parkschule Stadtbergen bin, ist die Unterstützung dieser Aktion für mich eine Selbstverständlichkeit. Motivation für den ehrenamtlichen Förderverein sind bei dieser Aktion das Einsammeln von vielen Schulranzen. Falls Sie nun einen ausgemusterten Schulranzen rumstehen haben, bringen sie ihn vorbei. Das Ehrenamt und der Förderverein danken es Ihnen.

Für den guten Zweck

 

Für viele Familien aus der Region ist die erste Schulausstattung kaum erschwinglich. Deshalb sammelt der Förderverein Parkschule Stadtbergen e.V. zum Schuljahresende so viel gebrauchte Schulranzen wie möglich und spendet diese.

 

Zum wiederholten Mal nimmt der FöPS damit an der von der LEW-Bildungsinitiative 3malE organisierten Sammelaktion "Ranzen her!" teil. Die Schulranzen werden auf Funktionsfähigkeit überprüft, gereinigt und pünktlich zum Schuljahr an bedürftige Kinder in der Region verteilt. Bereits in den letzten Jahren hat sich der FöPS an der Aktion beteiligt und eine stattliche Zahl noch gut erhaltener Schulranzen gesammelt.

Mit Ihrer Hilfe sollen es in diesem Jahr wieder so viele werden - oder sogar mehr.

 

Die Stadtberger Spender sparen sich Zeit und Wege, denn ab sofort bis zum 24.07.20 können gut erhaltene Schulranzen im Sekretariat der Parkschule Stadtbergen, Sonnenstr. 7 abgegeben werden. Bitte beachten Sie dabei die Maskenpflicht auf den Gängen des Schulhauses und im Sekretariat.

 

Alle "Ranzenspender" können an einem Gewinnspiel der LEW-Bildungsinitiative 3malE  teilnehmen, bei dem Büchergutscheine im Wert von 25 Euro verlost werden.

 

Bis zum 21.08.20 können die Ranzen darüber hinaus natürlich auch bei den Sammelstellen in allen LEW-Energieläden abgegeben werden. Diese finden Sie unter www.lew.de/energieladen.   

 

.   

 

 
 

Counter

Besucher:375205
Heute:23
Online:2

Mein aktuelles Buch

 

Inhaltliche Beschreibung (der Homepage der Autorin entnommen)

Wie wir uns präsentieren und wie wir wahrgenommen werden, ist Teil unserer Persönlichkeit. Das Bild, das wir abgeben, und die Rolle, die wir spielen, sind elementar für unseren Erfolg im beruflichen wie im privaten Kontext. In meinem Buch „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt“ erkläre ich wie man eine persönliche Marke aufbaut und wie man seine eigene Agenda findet. Mein eigener Erfolg fiel mir nicht einfach zu, denn zu Beginn meiner Karriere wurde ich oft in Schubladen gesteckt. Deshalb erzähle ich in meinem Buch wie wir unsere Wahrnehmung online in den sozialen Medien, aber auch offline, selbst gestalten können. Dabei berichte ich von meinen eigenen Erfahrungen in der Politik und der Digitalbranche, von Rückschlägen, Lerneffekten und meiner ganz persönlichen Markenbildung.