Es ist ein Highlight im neuen Jahr 2021: Die Grundrente ist da!

Veröffentlicht am 06.01.2021 in Allgemein




Ich habe es noch in Erinnerung. Die Konservativen und Teile der Bevölkerung äußerten massiven Widerstand gegen die Grundrechte. Schnell standen die Vorurteile parat, die gegen die Einführung der Grundrente sprachen: Die Ehefrau des Arztes bekommt dann ein finanzielles Auskommen, auch Ablehnung gegenüber Menschen mit Migrationsgrund kamen hoch. Am 01. Januar 2021 wurde die Grundrente in Kraft gesetzt und wenige haben es mitbekommen. Es ist jedoch ein positiver Einschnitt im Leben der Menschen, die ein jahrzehntelang gearbeitet haben und nun eine Rente bekommen, der den Gang zum Sozialamt überflüssig macht.

Wenn unsere Unternehmer in den letzten Jahren faire Löhne gezahlt hätten, dann wäre das Thema nie entstanden. Die Arbeitgeber nutzen jedoch jede Möglichkeit, um sich der Solidaritätsgemeinschaft zu entziehen, das fängt bei der Gewerbesteuer an, in der nur jedes zehnte Unternehmen sich beteiligt, das hört bei Sozialabgaben auf, bei dem man sich auf die Geringfügigkeit oder niedrigen Stundenlöhnen zurückzieht. Nur mit der SPD rückten diese Missstände an die Öffentlichkeit. Die Einführung des Mindestlohnes, die Grundrente und auch viele andere SPD-Initiativen verhindern das Abgleiten in die Armut.

Nun ist es soweit, wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, sicher der Kindererziehung oder der Pflege von Angehörigen gewidmet hat, bekommt eine Grundrente, auch wenn die erworbenen Ansprüche geringer sind.

Der konservative Teil der Bundesregierung deklarierte die Zielgruppe von 1,3 Millionen Rentner als nicht berechtigt. Sie wollte einen sehr strengen Nachweis, ob der Bezug der Grundrente gerechtfertigt ist. Gott sei Dank hat sich die SPD dagegen gewehrt und so kommen zum Beginn des neuen Jahres die Rentner in den Genuss der Grundrente, ohne sich finanziell nackt auszuziehen.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Counter

Besucher:375205
Heute:10
Online:1

Mein aktuelles Buch

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hedwig-richter-demokratie-eine-deutsche-affaere-reform.950.de.html?dram:article_id=485011