Mehr Engagement für ein Gymnasium ist wichtig !

Veröffentlicht am 07.07.2024 in Allgemein

Die SPD-Fraktion Stadtbergen fordert ein stärkeres Engagement von Bürgermeister Paulus Metz. Mit "Ich werfe meinen Hut in den Ring" kann man Genehmigungsbehörden nicht überzeugen.

"Ein neues Gymnasium kann nur in der westlichen Region von Augsburg entstehen", ist Fraktionsvorsitzender Roland Mair überzeugt. Im Süden gibt es das Gymnasium in Königsbrunn und im Nordwesten die Gymnasien in Neusäß und Gersthofen. Das vor einigen Jahren neu erbaute Gymnasium in Diedorf ist mit Neuanmeldungen voll belegt. Die statistischen Zahlen belegen, dass Stadtbergen mit 600 Kindern die Gymnasien der Region besucht.

Für die SPD-Fraktion kann sofort mit den Planungen begonnen werden. Wir haben südlich der B300 eine Fläche, die verkehrstechnisch gut erreichbar ist. Es gibt jedoch auch weitere Flächen südlich von Stadtbergen. "Künftig gibt es die geplante Straßenbahnlinie 5 überdie Bgm-Ackermann-Straße, die Entlastung für die neu gebauten Wohngebiete im Westpark bringen kann." Steigenden Schülerzahlen können

mit einem modernen Neubau in Stadtbergen begegnet werden.

In den letzten Jahren haben Schulgutachten immer wieder bestätigt, dass die Neubauten in Diedorf und Mering nur kurzfristig Entlastung bringen.

Die Zeit ist reif für Planungen in Stadtbergen, letztendlich muss das Kultusministerium den Startschuss geben.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Counter

Besucher:375206
Heute:49
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

03.08.2024, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr Sommerfest CSU mit Sundowner-Party

21.09.2024, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr 50 Jahr Feier Wasserwacht Stadtbergen

16.10.2024, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Herbstsitzung der ArGe Stadtbergen

17.11.2024, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Volkstrauertag

23.11.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Symphonieorchester

Alle Termine

Mein aktuelles Buch