Norbert Lammert verlässt den Bundestag - Lob eines Sozialdemokraten

Veröffentlicht am 06.09.2017 in Bundespolitik

Eine Lobrede eines Sozialdemokraten auf einen konservativen Politiker zu halten ist selten und deswegen ist der Wert nicht hoch genug einzuschätzen. Heute haben sich viele Bundestagsabgeordnete aus dem Bundestag verabschiedet. An erster Stelle der Präsident des Deutschen Bundestags, Norbert Lammert.

Norbert Lammert war kein einfacher Politiker – er ist dem Mainstream oftmals entgegen getreten, er hat einige Mal mit seinen Äußerungen aufgeregte Diskussion entzündet. Trotzdem ist Norbert Lammert ein Politiker mit Selbstbewusstsein und Standfestigkeit. Einige Male hat er der Bundeskanzlerin widersprochen und auch in seiner letzten Rede hat er den Abgeordneten des Bundestags mehr Engagement empfohlen und zu mehr Mut zur Debatte empfohlen. Mit seiner Warnung eines möglichen Scheiterns der Demokratie trifft er den richtigen Ton. „Die Deutschen wüssten aus der Geschichte, „dass auch Demokratien ausbluten können.“ – Recht hat er. Und auch, dass die Demokratie mit dem Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger fällt. Eine wichtige Stimme wird dem Deutschen Bundestag fehlen. Viel Glück an Herrn Norbert Lammert für die nächsten Jahre. 

                                        <iframe src="http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-324799~player_branded-true.html" frameborder="0" webkitAllowFullScreen mozallowfullscreen allowFullScreen width="800px" height="450px"></iframe>
                                        

 

 
 

Counter

Besucher:375205
Heute:60
Online:3

Mein aktuelles Buch

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hedwig-richter-demokratie-eine-deutsche-affaere-reform.950.de.html?dram:article_id=485011