Streicht den #Artikel13 der #EU- Urheberrechtsreform

Veröffentlicht am 24.02.2019 in Allgemein

Wo bleibt der Protest gegen den Artikel 13 (Vorschlag zur EU-Urheberrechtsreform)

Schützt die künstlerischen Werke, die zahlreichen Aufsätze, Bilder und Ausarbeitungen von Wissenschaftler, Schriftsteller, Menschen im Internet – aber macht uns nicht das Internet kaputt. Viele Urheber von Ausarbeitungen haben das Ziel, dass ihr Werke und die damit verbundenen Inhalte weiter verbreitet werden. Mit einer ordnungsgemäßen Kennzeichnung bei Wiederverwendung finde ich das auch in Ordnung – aber man kann doch nicht mit einem Uploadfilter generell das Wiedergeben von geschützten Inhalten verbieten. Das Internet wir leer, weil gesetzteswütige Parlametarier das so wollen, lasst doch die Zielgruppe es definieren.

Wehrt Euch.

 
 

Counter

Besucher:375205
Heute:11
Online:1

Mein aktuelles Buch

 

Meine erste Berührung war "Alte weisse Männer". Das Buch war ein Geschenk an unseren Stadtdirektor Holger Klug, der es mit Interesse und zunehmender Begeisterung gelesen hat. Es ist der angenehme Schreibstil, das Miterleben mit Sophie Passmann, dass die Schriftstellerin sympathisch macht. Aus dieem Grund bin ich gespannt wie es mit diesem Buch ist. .. und ich habe keine Kritiken oder Informationen im Internet gelesen.