Was haben rote 11 cm hohe Stöckelschuhe mit der Feuerwehr zu tun?

Veröffentlicht am 11.07.2019 in Allgemein


Wem diese Schuhe wohl gehören – die Besitzerin ist aktives Mitglied in der Feuerwehr Markt Schwaben, übernimmt Trainingseinheiten für die Aktiven, schleppt schwere Atemschutzgeräte und wirbt für die Unterstützung die Unterstützung von First Responder und wirkt dort aktiv mit. Wer hätte das gedacht!


Was ist eine First Responder: Um die medizinische Erstversorgung wesentlich zu optimieren wurde im Frühjahr 1993 das Konzept des "First Responder" ins Leben gerufen.


Hierbei werden Erste-Hilfe-Trupps der Feuerwehren über die Feuerwehrleitstelle zeitgleich mit dem Rettungsdienst über Piepser alarmiert um Gemeindebürger bei Herz-, Lungen- und Kreislaufproblemen sowie bei Verkehrsunfällen schnellstmögliche Hilfe zukommen zu lassen.


… und wer sagt, das muss man unterstützen, dann kann man in einem Förderverein eintreten:

https://www.markt-schwaben.de/de/lebenswert-vielfaeltig/First-Responder


Die Feuerwehren gehört ohnehin mehr ideele und finanzielle Unterstützung – in vielen Gemeinden gibt es Fördervereine der Feuerwehren. Eine Unterstützung für diese Vereine ist immer eine gute Sache.

 
 

Counter

Besucher:375205
Heute:41
Online:2

Mein aktuelles Buch

 

Inhaltsangabe zu "Die Stunde zwischen Frau und Gitarre"

  • In einem Wohnheim für behinderte Menschen wird die junge Natalie Reinegger Bezugsbetreuerin von Alexander Dorm. Der Mann sitzt im Rollstuhl, ist von unberechenbarem Temperament und gilt als »schwierig«. Dennoch erhält er jede Woche Besuch – ausgerechnet von Christopher Hollberg, jenem Mann, dessen Leben er vor Jahren zerstört haben soll, als er ihn als Stalker verfolgte und damit Hollbergs Frau in den Selbstmord trieb. Das Arrangement funktioniere zu beiderseitigem Vorteil, versichert man Natalie, die beiden seien einander sehr zugetan. Aber bald verstört die junge Frau die unverhohlene Abneigung, mit der Hollberg seinem vermeintlichen Freund begegnet. Sie versucht, hinter das Geheimnis des undurchschaubaren Besuchers zu kommen und die Motive seines Handelns zu verstehen. Dieser Roman ist eine Bergwerksfahrt in die Welt des Clemens J. Setz. Sie fördert ihre innere Ordnung zutage, ihre Geheimnisse und Prinzipien: Macht und Ohnmacht, Sinnsuche und Orientierungsverlust, Unterwerfung und Liebe in allen Spielarten – fürsorglich, respektvoll, besessen, Liebe als Wahn und als Manipulation. Und Rache. So subtil und schmerzhaft, dass die Frage nach Täter und Opfer in namenloses Gelände führt.
     
    https://www.pustet.de/shop/article/28540689/clemens_j_setz_die_stunde_zwischen_frau_und_gitarre.html