Workshop zur Förderung des Berufsstandes in der Niederlassung München

Veröffentlicht am 20.07.2019 in Allgemein

Immer wieder ein Highlight und auch ein Leuchtturmprojekt ist der Workshop für Schüler von Wirtschaftsgymnasien, Real- und Wirtschaftsschulen. Am Freitag, den 19. Juli 2019 war es wieder soweit. Ein besondere Wertschätzung ist es, wenn die Steuerberaterkammer München die Schüler des einlädt. Und so standen 84 Schüler und acht Lehrkräfte des Theodolinden-Gymnasiums pünktlich um 8.15 Uhr vor den Toren der Niederlassung München, ein besonderes Wiedersehen gab es mit Barbara Orozco, die von der Berufsschule in das Gymnasium gewechselt hat. Schön ist es, wenn man die Betreuung der externen Gäste übernehmen darf – so war es dem Niederlassungsleiter Roland Mair überlassen den Berufschullehrer von Düsseldorf zu übernehmen, auch die Vertreterin der Steuerberaterkammer und einem Mitglied des Prüfungsausschuss, Frau Sedlmair und den Vertreter der Berufsschule für Steuern, Herrn Studiendirektor Peter Huber-Jilg. Die Schwerpunktarbeit übernehmen 16 Steuerfachangestellte aus den unterschiedlichen Steuerkanzleien aus der Region München. Als Vertreter darf ich in der Einleitung unser Unternehmen mit dem Imagefilm vorstellen, um die Schüler auf die Reise in ihre künftige berufliche Entwicklung mitzunehmen. Mit dem Film Foodtrack haben wir dann bei den Schülern bereits gewonnen, sich in den nächsten Stunden die Inhalte des Berufs anzuschauen. Dort geht es dann darum, welche Dinge man bei einem Minijob falsch machen kann und warum es sinnvoll ist eine Einkommensteuererklärung abzugeben. Auch in die Tiefen der Rechnungsprüfung oder den Hintergrund, warum die Spieler des FC Bayern München als Anlagegut verbucht sind, gehören zu den wertvollen Momenten des Vormittags. Die nächste Veranstaltung findet am 04. Oktober 2019 wieder in der Niederlassung München statt.  

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Counter

Besucher:375205
Heute:7
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

16.12.2019, 10:45 Uhr - 16.12.2018, 12:00 Uhr Festgottesdienst zum 65. Weihejubiläum

Alle Termine

Mein aktuelles Buch

Eine Seewirtschaft in Bayern, bizarre Gäste und eine Familie über drei Generationen, heillos verstrickt ins ungeliebte Erbe. Josef Bierbichler, der große Menschendarsteller des deutschen Theaters und Films, erzählt hundert Jahre Deutschland. Ein Epos über Krieg und Zerstörung, alte Macht und neuen Wohlstand, über die vermeintlich fetten Jahre.

Im Ersten Weltkrieg zerschlägt eine feindliche Kugel zuerst den Stahlhelm und dann den Schädel des ältesten Sohnes vom Seewirt. Also muss sein jüngerer Bruder Pankraz das väterliche Erbe antreten. Der überlebt zwar den zweiten großen Krieg, wäre aber trotzdem lieber Künstler als Bauer und Gastwirt geworden. Da braucht es schon einen Jahrhundertsturm, der droht, Haus und Hof in den See zu blasen, damit aus Pankraz doch noch ein brauchbarer Unternehmer und Familienvater wird.

Bestellt bei: https://www.pustet.de/shop/article/19083506/josef_bierbichler_mittelreich.html