15.04.2021 in Allgemein

Frühjahrssitzung der ArGe Stadtbergen

 

Nachdem die Einschränkungen angesichts der hohen Ansteckungszahlen ein Präsenztreffen von Gruppen nicht zulassen, hat der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Stadtberger Vereine, Roland Mair, zusammen mit dem Verantwortlichen der Stadt, Christoph Schmid, ein Treffen per Videokonferenz organisiert. Im Vergleich zu den Vorjahren wurden ähnlich viele Teilnehmer gezählt. In der Sitzung wurde schwerpunktmäßig über die vor gut einem Jahr gegründete Vereinsakademie Schwaben sowie über FairTrade informiert; den Abschluss bildete ein Erfahrungsaustausch der Teilnehmer über das aktuelle Leben in Pandemiezeiten in den Vereinen. Regina Wenzl ist die neue Vorsitzende des CSU-Ortsverbands, Olga Zarling stellte sich als neue Leiterin des AWO Kindergartens Deuringen vor. Wichtig ist der Arbeitsgemeinschaft auch der Austausch mit dem Bürgermeister, Paul Metz sowie dem zweiten Bürgermeister Michael Smischek.

11.04.2021 in Allgemein

Menschenrechte und Demokratie - wesentliche Bestandteile in allen Ländern von Europa

 

Im Zusammenleben von Menschen innerhalb eines Staatswesen gibt es meiner Meinung nach bedeutende Säulen des friedlichen Miteinanders. In diesen Begriffen sind Menschenrechte, Demokratie und Toleranz wichtige Bestandteile. Menschenrechte gibt es in vielen Ländern dieser Erde, bezeichnend für die Inhalte sind, dass diese universell für alle Menschen (und nicht Bürger) gelten, nicht eingeschränkt werden können und nur im Ganzen wirken. Trotzdem werden Menschenrechte missbraucht, gegen sie verstoßen oder außer Kraft gesetzt.

 

(ЛП) Г-н Председатель, на протяжении многих лет в Беларуси имеют место постоянные нарушения прав человека. Там правит Лукашенко. Правитель считается последним защитником строгой социалистической системы. "Последний диктатор в Европе", как его часто называют, жестоко подавляет оппозиционных деятелей. Он арестовывал критиков и иногда бросал их в тюрьму без суда и следствия.

 

05.04.2021 in Allgemein

Haushaltskonsolidierung

 

In der letzten Stadtratssitzung wurde die Haushaltssatzung 2021 verabschiedet. In dieser Rede habe ich unter anderem das Zitat gebracht: "Steuern zahlen ist keine Strafe, sondern die soziale Beteiligung an der notwendigen Infrastruktur und Ausstattung einer Kommune".

In unten stehenden Artikel habe ich mir Gedanken gemacht, warum es nicht weg tut, Steuern zu zahlen. Konträr dazu werden jedoch die Menschen verurteilt, die eine Steuererhöhung zur Finanzierung unseres gesellschaftlichen Lebens vorschlagen.

11.03.2021 in Allgemein

Gibt es die alten, weißen Männer wirklich? Rückblick auf das Buch von Sophie Passmann

 

Sophie Passmann (* 5. Januar 1994 in Kempen als Sophie Paßmann[1]) ist eine deutsche Autorin und Radiomoderatorin (aus Wikipedia).

Sie hat 2019 ein Buch geschrieben, das ich in wenigen Tagen gelesen habe. Es war die Sucht, die Meinung der unterschiedlichen Menschen aus den verschiedenen Bereichen zu erleben. Es ist ein schönes Buch.

 

09.03.2021 in Allgemein

Kein Pizzalieferservice im Ortskern von Stadtbergen

 

Viele Stadtberger Bürger*innen erinnern sich noch gerne an die Metzgerei Reiter an der Hagenmähderstraße neben der Bismarck-Apotheke. Bis vor vier Jahren konnte man dort neben der Norma Wurst und Fleisch kaufen und Mittags gab es immer wieder leckeren Mittagstisch und sei es nur die Leberkässemmel, die gemundet hat. Seit vier Jahren versucht der Eigentümer dort einen Mieter zu finden, im letzten Jahr hatte er einen Pizzadienst und dem Bürgermeister zuliebe einen Eisladen vorgeschlagen. Das Vorhaben wurde aufgrund der Stellplatzfrage abgelehnt, die entsprechenden Parkplätze waren nicht vorhanden.

Nun lag heute Abend erneut ein Bauantrag zur Vorlage im Bauausschuss, der einen Pizzalieferservice zum Inhalt hatte. Generell bin ich nicht gegen die Ansiedelung von Imbissbuden in nächster Nähe (am Pennymarkt) ist Celik, am Stadtberger Hof ist auch ein türkisches Angebot vorhanden. Sicherlich ist es gewöhnungsbedürftig, wenn der Pizzaduft, der Schinken oder der Käse in der Umgebung zu riechen ist. Leider stehst du als Stadtrat ohnmächtig diesen Entwicklungen gegenüber. Meine Bedenken gegenüber dem Pizzaservice ist die Motorisierung der Pizzafahren, im Abstand von wenigen Minuten versuchen die Lieferfahrzeuge, vielleicht auch auf Rollerbasis die bestellten Pizzen abzuholen und die hungrigen Mäuler in der näheren Umgebung zu versorgen.

Counter

Besucher:375205
Heute:10
Online:1

Mein aktuelles Buch

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hedwig-richter-demokratie-eine-deutsche-affaere-reform.950.de.html?dram:article_id=485011